25.03.2017 09:58 Alter: 3 yrs

BritAS – neuestes Produkt ABMF 1600: 50% mehr Filterfläche beim Automatisierten Bandschmelzefilter


Ganz aktuell präsentiert die BritAS Recycling-Anlagen GmbH ihr neuestes Highlight: Den Automatischen Band Schmelze Filter ABMF 1600 – mit 50% gesteigerter Filterfläche! Der Schmelzefilter entspricht damit optimal den aktuellen Marktanforderungen.

„Wir ergänzen mit dem ABMF 1600 unsere Produktpalette nach oben. Diese Erweiterung unserer bewährten ABMF Serie war ein notwendiger Schritt für noch mehr Durchsatz und noch verbesserte Filtration. Wir haben mit dem ABMF 1600 die Filterflächen um 50% erhöht und werden so den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht“, so DI Dr. Friedrich Kastner, CEO BritAS und Thomas Lehner, Director Sales BritAS.

ABMF 1600 ab sofort erhältlich – erhöhter Output
Eine erhöhte Filterfläche steigert nicht nur den Output insgesamt, sondern unterstützt Kunden beispielsweise auch bei stark steigenden Verschmutzungsgraden ihrer Kunststoffabfälle etwa durch Papierkontamination. Der BritAS Produkt-Neuheit ist ab sofort in den Kombinationen ABMF-1600-12/15/19 erhältlich.

Bewährte Technik – optimiertes Innenleben
Die ABMF Serie bewährt sich seit Jahrzehnten, die Technik des neuen großen ABMF entspricht dem ABMF 1050. Optimiert wurde das Innenleben beim ABMF 1600 für einen nochmals verbesserten Schmelzefluss.

Gesteigerte Motorleistung bei Bandabzug & Bandmagazin
„Neu am ABMF sind zudem die erhöhte Motorleistung des Bandabzugs und des Bandmagazins.

Genutzt werden BritAS Filter im post-consumer-Bereich und für Agrarfolien Abfälle, aber auch für post-industrielle Abfälle und von Compoundern.

BritAS Recyling-Anlagen GmbH
BritAS mit Sitz im deutschen Hanau entwickelt und baut Anlagen zur Filtration von Kunststoffabfällen und Maschinen für die Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten. Die BritAS Gaskontrolle GK1500 sichert durch permanente Messungen die Granulatqualität während der Produktion. Die BritAS Filter Serien ABMF und CBMF filtern Verschmutzungen effektiv und effizient aus Kunststoffabfällen.